Schädlingsbekämpfung - Wespennotdienst, Ratten, Mäuse, Flöhe, Schaben...

ab Mai

Ab jetzt sollten Sie sich wieder daran gewöhnen, daß auch einige Lästlinge das Umfeld des Menschen unbeabsichtigt aufsuchen könnten!!!!

Vielerorts kann man jetzt wieder den Bienenflug beobachten !!!!

Wenn sich solch ein Gast an der Fensterscheibe nieder lässt um sich auszuruhen dann lassen Sie Ihn ruhig.

Es wird keine Gefahr von ihm ausgehen.

Niemals unbedacht  zu Spray greifen , das ist mit seinem Inhaltsstoffen weit gefährlicher als diese eine Biene denn diese ist ein Nützling.

Wenn sie einen ganzen Schwarm vor der Tür haben rufen Sie am besten den nächsten Imker an,der freut sich und hat auch

die nötige Ausrüstung um diesen Schwarm sicher einzufangen.

Bei Wespen geht jetzt langsam die Post ab

aber sein sie sich sicher ob es auch wirklich Wespen sind, Bei Hornissen wird eine Sondergenehmigung fällig.

(Naturschutzamt)

Ab.....

Im Herbst bzw wenn es langsam kühler wird,

sollten Sie daran denken ihre Grundstücke Häuser auch für die Schadnager sprich Ratte , Maus unzugänglich

abzuschirmen.

Viele Garten und Hausbesitzer lagern in Kellerräumem das Obst,das nicht verarbeitet werden konnte,oder lagern es für den

Winter ein.

Große Gefahr geht dann von den offen gelassenen Fenstern aus, die Nager suchen förmlich nach wärmeren Orten.

Solch geöffnete Fenster sind die beste Einladungskarte für ein Schlaraffenland.

Ist die Ratte erst im Haus geht sie so schnell nicht von alleine raus!

.

030 47473806 oder Mobil: 015253549946 

Ich bin immer für meine Kunden bereit.